Craniosacral Therapie ist für Babys, Kinder und Erwachsene bis ins hohe Alter geeignet. Sie wird zum Beispiel bei folgenden Beschwerdebildern angewendet:


Babys

Schwere Geburt, Schiefhals, "Schreibaby", Verdauungsbeschwerden

 

Kinder & Familien

– Stress in der Schule / zu Hause

– Konzentrations- und Lernschwierigkeiten

– ADS / ADHS

– Entwicklungsstörungen

– Zahn- und Kieferprobleme

 

Erwachsene

– Stress, Erschöpfung, Burnout

– akute / chronischen Schmerzen aller Art
– Migräne, Nachkenverspannungen

– Stoffwechselstörungen (Diabetes, Nahrungsmittelunverträglichkeit)
– Immunschwäche

– Rehabilitation nach Unfall und Krankheit

– zur Unterstützung des Wohlbefindens

 

Die Therapie kann ohne oder parallel zu schulmedizinischer Behandlung erfolgen. Sie ersetzt jedoch eine ärztliche Behandlung nicht. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie vorgängig bei mir oder Ihrer Hausärztin, Ihrem Hausarzt nach.

Von einer Behandlung abzusehen ist bei einem akuten Schlaganfall, einer frischen Schädeloperation sowie einer akuten Hirnhautentzündung.